Erfolgreiches Turnierwochenende unserer Turnierpaare am 27. - 28.09.2022

Am vergangenen Wochenende war die Turnierpremiere von unserem Nachwuchspaar in der Turnierabteilung Standard, Gabi und Helmut Wilms.

Sie tanzen seit 2017 in unserem Verein und durchliefen die BSW-Gruppe bei Jo Schiffer und den Gesellschaftskreis Leistungsstufe bei Tobias Neugebauer.

Dort infizierten sie sich mit dem Virus des Turniertanzes und beantragten die Lizenz zum Standardtanzen. Nach Erhalt der Lizenz bereiteten sie sich mit Privatstunden bei Tobias Neugebauer und unserer Trainerin Sybill Daute auf ihr erstes Turnier vor. Mit der Teilnahme am sonntäglichen Endrundentraining verbesserten sie ihre Kondition und sammelten erste Erfahrungen, mit anderen Turnierpaaren auf der Fläche zu stehen.

Ehrgeizig wie sie sind, nahmen sie sofort das erste Turnier des NRW-Pokals in Köln beim TSC Mondial zum Anlass, dort in der Senioren III D Altersklasse zu starten. Die Pokalserie beinhaltet an einem Wochenende jeweils einen Start am Samstag und einen Start am Sonntag.

Am Samstag wurden die Beiden von Carina und Thomas Heuser betreut, die sie mit Rat und Tat unterstützten und anfeuerten.

Gabi und Helmut haben sich in ihrem ersten Turnier sehr gut behauptet. Mit einem tollen 2.Platz standen sie schon bei ihrem ersten Turnier auf dem Siegertreppchen.

Am Sonntag ging es in aller Frühe um 10 Uhr weiter. Frisch ausgeschlafen und mit der nötigen Motivation gelang es ihnen, sich von der Konkurrenz abzusetzen, um sich diesmal den 1.Platz auf dem Treppchen zu sichern.

Die Sieger in den Klassen können in der nächsthöheren Klasse mittanzen, um sich weitere Punkte zu ertanzen. Diese Möglichkeit nahmen Gabi und Helmut dann auch wahr, und starteten in der nachfolgenden Klasse Senioren III C. 

Aller guten Dinge sind drei. In der höheren Klasse ertanzten sie sich einen hervoragenden 2. Platz. Somit standen sie bei jedem ihrer Turniere auf dem Siegertreppchen.

Wir freuen uns über den tollen Einstieg von Gabi und Helmut und gratulieren ganz herzlich.

Auch Margitta und Hanjo Eckhardt starteten an diesem Wochenende ihr erstes Turnier nach über 3 Jahren. Sie zog es an die Ostsee nach Holm: Ein immer gut besuchtes Turnier. In ihrer Klasse Senioren IV A waren 14 Paare am Start. Sie erreichten problemlos das Finale und verbuchten einen sehr guten 6. Platz. Insgesamt haben sie in ihrem ersten Turnier 15 Tänze getanzt. Das spricht für eine gute Kondition und ein gutes Durchhaltevermögen.  Super Leistung ihr Beiden !!!!

 

Letztendlich starteten Brigitte und Gerd Schmidt ebenfalls in der NRW-Pokalserie bei Mondial.
Sie belegten Samstag den 4. Platz und Sonntag den 2. Platz.

Allen Turnierpaaren weiterhin viel Erfolg und bleibt dem Tanzsport treu.