Thomas und Annette Kreuels sind Landesmeister der SEN IV S Standard

Die VTG Grün-Gold Recklinghausen war Gastgeber des TNW, der am Samstag, den 09. März 2019, in nicht weniger als acht Disziplinen unterschiedlicher Altersgruppen seine diesjährigen Landes- und Gebietsmeisterschaften austrug. Der Startschuss zu diesem Mammutprogramm fiel mit geringer zeitlicher Verzögerung gegen 13 Uhr. Verspätungen einiger Teilnehmer bedingt durch das Chaos, das Sturmtief „Eberhard“ an diesem Samstag anrichtete, und der damit verbundenen Verkehrsbehinderungen im gesamten Nordrhein-Westfalen veranlassten den Veranstalter verständnisvoll auf die Situation zu reagieren.

Die aus Sicht des TSC Mönchengladbach interessantesten Turniere fanden in der Senioren-Altersgruppe IV statt. In den drei Leistungsklassen B, A und S traten vier Paare unseres Clubs an, um unter 81 Paaren die jeweiligen Landesmeistertitel auszutanzen. Die letzte Siegerehrung des Tages fand dann um 22:30 Uhr statt und liess alle TSC-Fans jubeln, denn Thomas und Annette Kreuels wurden als neue Landesmeister der Senioren IV S gekürt. Sie hatten sich von 27 Paaren nach Vor- und Zwischenrunde und Semifinale ins Finale getanzt und durften erstmals in ihrer tanzsportlichen Karriere das Siegertreppchen einer SEN IV-Landesmeisterschaft betreten. Sie gewannen ihren Titel mit Siegen in allen fünf Tänzen und somit der Platzziffer 5.0 vor Franz-Josef und Lioba Kirchhoff (9.0) von der Tanz-Sport-Gemeinschaft Blau-Gold Siegen, den amtierenden Deutschen Meistern Heinrich und Monika Schmitz (14.0) vom TSC Grün-Gelb Erftstadt und den Viertplatzierten Dr. Heinz-Peter und Sibille Backes (20.0) vom TSC Schwarz-Gelb Aachen.

Im Turnier der Senioren IV A tanzten sich Heinz und Charlotte Heinrichs mit einem vierten Platz im Tango, je einem sechsten Platz im Langsamen Walzer und im Slowfox auf einen hervorragenden sechsten Gesamtrang in einem Siebener-Finale von 15 gestarteten Paaren. Mit Platz acht verfehlten Hanjo und Margitta Eckhardt die Finalteilnahme denkbar knapp.

Für das Turnier der Senioren IV B hatten lediglich fünf Paare gemeldet, weshalb nach einer Sichtungsrunde der neue Landesmeister gleich in der anschliessenden Finalrunde ermittelt wurde. Unser Paar Anton und Regina Cremer freuten sich über einen vierten Gesamtrang bei einem dritten Platz im Slowfox und jeweils dem vierten Platz in den übrigen Tänzen.

Unsere herzlichsten Glückwünsche gehen an alle Paare, die mit ihren tänzerisch hochklassigen Beiträgen die zahlreich erschienenen Besucher begeistert haben.