Simone Segatori und Annette Sudol gastieren zu ihrem 2. Workshop beim TSC

Nach dem überragenden Erfolg ihres ersten Workshops im Juli 2018 konnte das Ausnahmetanzpaar Simone Segatori und Annette Sudol erneut von unserer Clubtrainerin, Sybill Daute, zu einem Gastspiel im Forum des TSC gewonnen werden.

Auch beim zweiten Gastvortrag der beiden sympathischen Profitänzer waren die Karten der zwei Gruppen à 13 Paare schnell vergriffen. Das Schwerpunktthema lag diesmal auf Präsentation. Nach einem Warm-Up mit einem Standardtanz (Langsamer Walzer bzw. Slow Foxtrott) in den beiden Gruppen ging es gezielt in die Vermittlung optimaler Haltung (Position zum Partner, exakte Oberlinie etc.).

Nach intensiven 90 Minuten aufmerksamer Beobachtung und konzentrierten Zuhörens mit anschliessender Praxisumsetzung waren zwar die Körper müde, der Geist aber sagte einstimmig: dieser Workshop war einmal mehr eine Bereicherung für jeden sportiven Tänzer. Was haben wir gelernt? Die Verpackung muss stimmen und ... die Italiener gewinnen deshalb soviele Turniere, weil sie immer schön sein wollen.

Die eigens von den Teilnehmern mitgebrachten Erfrischungen und Leckerbissen verschafften allen Tänzern ein kulinarisches und entspannendes Intermezzo. Hier glänzten insbesondere die Mitglieder der Turniersportgruppe des TSC Mönchengladbach mit ihren liebevoll hergerichteteten Salaten, Kuchen und Fingerfood sowie den kalten und warmen Getränken. Simone, Annette und Sybill fühlten sich gut ver- und umsorgt.

Danach folgte Teil 2 des Workshops für die zweite Gruppe, der inhaltlich dem Teil 1 der ersten Gruppe glich. So freuten sich am Ende 26 Paare über die Vermittlung kompakten Fachwissens zweier erfolgreicher Standardtänzer, die jeden Tänzer in einem Turnier weiterbringen. Der jüngste Nachwuchs des TSC überreichte den beiden Protagonisten ein kleines Gastgeschenk, was Simone sichtlich erheiterte.

Alle Paare waren von dem neunzig Minuten füllenden Programm begeistert und hoffen auf weitere Workshops mit Simone und Annette im Jahr 2019. Vielleicht schafft es unsere Trainerin, Sybill Daute, die beiden Ausnahmetänzer erneut nach Mönchengladbach zu einem Workshop zu überreden. Ganz herzlichen Dank an unsere Trainerin, die dieses Event erst möglich gemacht hat.