Simone Segatori und Annette Sudol beim TSC Mönchengladbach

Am 21.07.2018 gastierten Simone Segatori und Annette Sudol in unserem gut temperierten grossen Tanzsaal des TSC und leiteten einen Workshop. Das Thema an zwei Standardtänzen demonstriert (Langsamer Walzer und Slow Foxtrott) hiess: Dynamik, Schwung und Präsentation. Die mehrfachen Weltmeister bei den Amateuren im Standardtanzen Kür/Freestyle (2011, 2012, 2013), Vize-Weltmeister (2013) und Weltmeister (2014) im Standardtanzen der Amateure, mehrfache Deutsche Meister und Vizemeister in den Jahren 2008 bis 2014, sowie Bronze- und Silbermedaillengewinner bei den Standard-Europameisterschaften in den Jahren 2010 bis 2014 wurden am Mittag von unserer Clubtrainerin der Tanzsportabteilung Standard, Sybill Daute, herzlich begrüsst und im Forum des TSC Mönchengladbach willkommen geheissen.

Aufgrund der enormen Nachfrage wurde der Workshop auf zwei Gruppen zu je 10 Paaren von jeweils 90 Minuten Dauer aufgeteilt. In der ersten Gruppe vermittelten Annette und Simone ihre Lehrstoffe sehr kurzweilig mit Humor und banden die Teilnehmer immer wieder durch geschickte und teils lustige Fragen in einen Dialog ein. An einem Beispiel, der Rechtsdrehung im Langsamen Walzer, demonstrierten sie auch selbst, wie Schwung und Dynamik sowie Präsentation im Paar perfekt auszusehen haben.

In der anschliessenden halbstündigen Pause stärkten sich Meister wie Schüler an den zahlreichen kulinarischen Leckerbissen, die von den Turniergruppentänzern liebevoll und gekonnt zubereitet und gespendet wurden.

In der zweiten Gruppe wurde anhand des Slow Foxtrotts die Haltung im Paar demonstriert. Die charmante und sympathische Art der beiden Weltklasseathleten, ihr Wissen und ihre Erfahrung vorzutragen und dabei mit der ein oder anderen Anekdote aus ihrem so erlebnisreichen Tanzleben zu untermalen, zauberte den Glanz purer Begeisterung in die Gesichter der Teilnehmer.

Wir danken den beiden sympathischen Ausnahmetänzern, die erst kürzlich ins Profilager wechselten, wünschen ihnen für ihre sportliche Zukunft viel Erfolg und freuen uns auf ein Wiedersehen mit ihnen im Dezember … Ein besonderer Dank gilt unserer Trainerin, Sybill Daute, die den Workshop mit Simone und Annette in Mönchengladbach erst möglich gemacht hat.